banner

Besuch des Deutschen Bundestages am 14. Februar 08

 

Am 14. Februar besuchten 25 Schüler aus dem Gemeinschaftskundekurs des 13. Jahrgangs - nach Einladung durch die Lübecker Abgeordnete Gabriele Hiller-Ohm - den Deutschen Bundestag.

Nach einer flotten Fahrt mit dem ICE nach Berlin in nur 2 Std.40 Min. (die Bahn war sehr pünktlich und sehr schnell!) durften wir, als angemeldete Gruppe an den Besucherschlangen des Reichstages vorbei, in den Plenarsaal und nahmen an einer äußerst kontroversen Debatte über die Lockerung des Stammzellgesetzes teil, welche mehrheitlich eine Verschiebung des Stichtages für die Einfuhr embryonaler Stammzellen forderte.
Die Debatte offenbarte einerseits viel Leidenschaftlichkeit, jedoch auch großes ethisches Verantwortungsbewusstsein unserer Parlamentarierinnen und Parlamentarier. Live konnten wir erleben, dass es im Plenum des Bundestages ähnlich zugehen kann wie im Klassenraum, der - hier allerdings von Herrn Thierse persönlich in seiner Funktion als stellvertretender Bundestagspräsident - zur Ruhe ermahnt wird.

 

 

Bei einem anschließenden Informationsgespräch mit einem der Mitarbeiter von Frau Hiller-Ohm erhielten die Schüler sehr kompetente und ausführliche Antworten auf ihre Fragen zur Arbeit der Abgeordneten, zum politischen System, zur Arbeitsmarkt- Gesundheits- und Rentenpolitik bis hin zu Themen, wie Jugendkriminalität oder die Kontrolle und Zensur von Computerspielen.

Danach ging es hinauf in die Kuppel, die trotz hochnebelartiger Bewölkung eine beeindruckende Rundumsicht auf Berlin bot.

Eine Einladung zum Essen in die Besucherkantine des architektonisch bedeutsamen Paul-Löbe-Hauses rundete das Programm ab und machte alle wieder fit, denn es gab nach dem Essen Kaffee. Cappuccino und Espresso satt.

 

 

Der neue Berliner Hauptbahnhof konnte, da in Sichtweite liegend, schnell wieder erreicht werden und auch am Spätnachmittag hat uns die Pünktlichkeit der Bahn wieder nicht enttäuscht, sodass wir -nach diesem ereignisreichen politischen Tag- schon wieder um kurz nach 20 Uhr in Lübeck einrollten.


Text und Fotos: Dagmar Ströder, Emil-Possehl-Schule Lübeck

Schriftgröße
EPSIntern
Juni
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
22
27
28
29
30
31
01
02
23
03
04
05
06
07
08
09
24
10
11
12
13
14
15
16
25
17
18
19
20
21
22
23
26
24
25
26
27
28
29
30