banner

Das Projekt "Zweischaliges Mauerwerk mit Stahlbetonsturz"

 

Das Projekt "Zweischaliges Mauerwerk mit Stahlbetonsturz" wird im Rahmen der Lernortkooperation (d.h. zusammen mit der Bauinnung Lübeck) in einem vierwöchigen Unterrichtsblock mit den Schülern der Maurermittelstufe durchgeführt. Bei diesem Projekt erhalten die Schüler den Auftrag ein schiefwinkliges, zweischaliges Mauerwerk mit einer Terassentüröffnung zu errichten. Im Verlauf des Projekts werden die wesentlichen Inhalte, die für die Errichtung von zweischaligen Außenwandkonstruktionen von Bedeutung sind, erarbeitet. Außerdem werden die Grundlagen für die Errichtung eines Stahlbetonsturzes vermittelt. In methodischer Hinsicht steht die Verzahnung von Theorie und Praxis im Mittelpunkt des Unterrichtsgeschehens, d.h. die Schüler erarbeiten sich schrittweise das erforderliche Wissen und setzen es anschließend unmittelbar in die Praxis um.

Schriftgröße
EPSIntern
Juni
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
22
27
28
29
30
31
01
02
23
03
04
05
06
07
08
09
24
10
11
12
13
14
15
16
25
17
18
19
20
21
22
23
26
24
25
26
27
28
29
30