banner

Das Gebäude und die Ausstattung

Durch den in 2013 bezogenen Neubau des Fahrzeugtechnikbereichs ist es möglich das Konzept des "integrierten Fachraums" flächendeckend im Fahrzeugtechnikunterricht umzusetzen. Das Gebäude mit ca. 1800m2 Gesamtfläche beinhaltet folgende Räumlichkeiten:

  • Montagewerkstatt mit mobilen Werkbänken und Werkzeugen zur Metall- und Blechbearbeitung
  • Schulungsraum mit Auditorium und Werkstoffprüfmaschine
  • Nutzfahrzeughalle mit Bremsenprüfstand, Arbeitsgrube und Maschinen zur Reifenmontage
  • Nutzfahrzeugschulungsraum mit direktem Zugang in die Nutzfahrzeughalle
  • Diagnosewerkstatt mit 4 kompletten Bühnenarbeitsplätzen, Diagnosetestern, Schülerarbeitsplätzen und Achsvermessungsprüfstand
  • Leistungsprüfhalle mit modernem Allrad-Rollenprüfstand
  • Labor für KFZ-Elektrik mit Kfz-Beleuchtungs-, Elektronikgrundlagen- und Hochvoltlehrsystemen
  • Labor für KFZ-Steuerungstechnik mit Computerarbeitsplätzen
  • Labor für Kfz-Antriebstechnik mit Lehrsystemen für Bordnetz-, Ladestrom und Startsystemen
  • Computerlabor

Die Werkstätten verfügen grundsätzlich über im Boden versenkte Scherenhebebühnen. Alle Räume sind mit Beamern, Projektionsflächen, Schülercomputern ausgstattet. Alle Schülercomputer haben Internetzugang und Zugang in die gängigen Werkstattinformationssysteme (ESItronic, WIS, henry-jr, erWIN etc.).

Desweiteren verfügt das Gebäude über ein ASA-Netzwerk (Vernetzte Kfz-Werkstatt). Dies ermöglicht das Umsetzen eines kompletten Arbeitsablaufs aus dem Werkstattalltag. Aufträge können durch die Auszubildenden im Werkstattsystem henry-jr angelegt und dann in der Werkstatt am Diagnosetester bearbeitet werden.

Direktannahme

Es wurde eine Direktannahme eingerichtet:

Handlungs- und arbeitsprozessorientiert erlernen die Auszubildenden die fach- und systemgerechte Diagnose und Instandsetzung im Rahmen einer Direktannahme in Zusammenarbeit mit Auszubildenden Automobilkaufleuten.

Bestandteile der Direktannahme werden sein:

  • Diagnosegerät
  • AU - Tester
  • Achsprüfstand
  • ASA - Netzwerk

Das ASA - Netzwerk wurde bereits mit freundlicher Unterstützung der Fa. Matthies, Lübeck eingerichtet. Die notwendige Software wurde gleichfalls von der Fa. Matthies kostenlos zur Verfügung gestellt.

Es besteht eine Kooperation mit der Friedrich - List - Schule. Die Auszubildenden Automobilkaufleute werden die Direktannahme für eine geschäftsorientierte Ausbildung nutzen.

Schriftgröße
EPSIntern
News
Keine Nachrichten verfügbar.