banner

Farbtechnik und Raumgestaltung

Maler/innen und Lackierer/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung arbeiten hauptsächlich in Betrieben der Fassaden- und Innenraumgestaltung. Sie sind auf unterschiedlichen Baustellen, zum Beispiel im privaten oder öffentlichen Bereich, im Wohnungsbau oder im Gewerbe-, Industrie- und Anlagenbau tätig.

Tätigkeitsbereiche sind z.B.:

  • Einrichten von Arbeitsplätzen, Festlegen von Arbeitsschritten, benötigten Materialien und Bauteilen
  • Ergreifen von Maßnahmen zur Sicherheit und zum Gesundheitsschutz bei der Arbeit sowie zum Umweltschutz am Arbeitsplatz
  • Führen von Gesprächen mit Kunden
  • Prüfen, Bewerten und Vorbereiten von Untergründen für Beschichtungen
  • Behandeln, Beschichten, Bekleiden und Gestalten von Oberflächen
  • Instandhalten und Instandsetzen von Oberflächen
  • Durchführen von Ausbau- und Montagearbeiten
  • Putz-, Dämm- und Trockenbauarbeiten
  • Verlegen von Decken-, Wand und Bodenbelägen
  • Entwerfen und Umsetzen von Konzepten für die Raum- und Fassadengestaltung
  • Herstellen von Beschriftungen und Kommunikationsmitteln

Weitere Infos bei Bundesinstitut für Berufsbildung

https://www.bibb.de/de/berufeinfo.php/profile/apprenticeship/67453455

Das Lehrerteam

Die Abteilung Farbtechnik und Raumgestaltung besteht aus einem Kernteam von derzeit fünf Lehrerinnen und Lehrern, welche derzeit drei Klassen in drei Lehrjahren unterrichten. Auch Klassen der Berufsvorbereitung arbeiten in der Malerwerkstatt.

Fachklassen im Berufsfeld der Maler und Lackierer:

1.       Ausbildungsjahr:

           Bauten- und Objektbeschichter/in

           Maler und Lackierer (alle Fachrichtungen)

2.       Ausbildungsjahr:

           Bauten- und Objektbeschichter/in

           Maler und Lackierer (Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung)

3.       Ausbildungsjahr:

           Maler und Lackierer (Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung)

 

Der Unterricht in der Ausbildung zum Maler und Lackierer findet an unserer Schule in allen Lehrjahren parallel zur Betrieblichen Ausbildung im Dualen System statt. Im ersten Lehrjahr gibt es zwei Berufsschultage, im zweiten und dritten Lehrjahr jeweils nur einen Berufsschultag wöchentlich.

Innerhalb des Unterrichts werden die Bereiche Instandhaltung und Oberflächentechnik und Gestaltung, sowie Wirtschaft/ Politik unterrichtet. Auch Technische Mathematik ist integrativer Bestandteil des Unterrichts.

Die Bauten- und Objektbeschichter werden gemeinsam mit den Malern und Lackierern unterrichtet. Sie legen nach dem zweiten Lehrjahr, parallel zur Zwischenprüfung der Maler und Lackierer, ihre Abschlussprüfung ab. Die Ausbildung der Maler und Lackierer ist dreijährig.

Ansprechpartner Farbtechnik und Raumgestaltung

Abteilungsleitung


Herr Janssen
0451/12286925
Mail senden

Fachgruppensprecherin


Frau Rix
0451/12286925
Mail senden

Sekretariat


Frau Jäger
0451/12286913
Mail senden

Schriftgröße
EPSIntern
Dezember
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
48
26
27
28
29
30
01
02
49
03
04
05
06
07
08
09
50
10
11
12
13
14
15
16
51
17
18
19
20
21
22
23
52
24
25
26
27
28
29
30
1
31
01
02
03
04
05
06