banner

europaschule/projekt/leonardo_daenemark_23032011

De bedste hilsener fra Danmark!


v.l.: Kevin J., Henrik, Herr Jeske, Stephan, Kevin F. u. Andre


Einen Gruß aus Dänemark senden die fünf Kfz-Azubis Andre, Henrik, Kevin F., Kevin J. u. Stephan. Sie sind Teilnehmer des Leonardo-Projektes, welches zur Mobilität über die Grenzen Deutschlands hinaus ermutigen soll. Wir haben in der ersten Woche ein Klimaanlagenmodell gebaut, welches jetzt im Unterricht eingesetzt wird. An diesem Modell werden Drücke in der Anlage gemessen, Fehler aufgeschaltet und diagnostiziert sowie auch Servicearbeiten durchgeführt- eine Bereicherung für das Lernfeld der Komfortsysteme.

Begleitet durch Herrn Jeske u. Herrn Gohlke arbeiteten die Schüler in der zweiten u. dritten Woche als Praktikanten in dänischen Kfz-Betrieben. Als ein Teil ihrer Ausbildung gilt in diesem Zusammenhang auch die Sammlung von Erfahrungen in "fremden" Werkstätten, in diesem Fall auch noch zusätzlich in der Sprache "Englisch".

Belohnt wird der dreiwöchige Besuch in Dänemark mit vielen Eindrücken sowie auch mit dem Europass Mobilität. Dokumentiert werden damit die Kompetenzerweiterungen des jeweiligen Schülers auf unterschiedlichen Gebieten.


v.l.: Die Gruppen aus Deutschland, Polen, Norwegen u. Dänemark


Markus Gohlke, Emil-Possehl-Schule

top

Schriftgröße
EPSIntern
Juni
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
22
27
28
29
30
31
01
02
23
03
04
05
06
07
08
09
24
10
11
12
13
14
15
16
25
17
18
19
20
21
22
23
26
24
25
26
27
28
29
30