banner

Kooperation der Junkers-Bosch-Gruppe und der Emil-Possehl-Schule

Verkaufsleiter Herr Meyer und
Schulleiter Herr Krüger

Die Junkers–Bosch-Gruppe beinhaltet in der Bosch Thermotechnik GmbH die Sparte der Heizungstechnik und ist seit über 100 Jahren ein führendes deutsches Unternehmen in diesem Bereich. Die Produktpalette umfasst
herkömmliche Gas- und Ölheizungen, sowie Regelungssysteme zur optimalen Nutzung der Wärme. Des Weiteren werden Produkte angeboten, die mit regenerativen Energien Wärme erzeugen. Hierzu zählen die Wärmepumpe, Solaranlagen und in naher Zukunft auch der Einsatz von Brennstoffzellen. Die Wohnraumlüftungssysteme ergänzen das breit aufgestellte Angebot.

Markus Wendt, Fachgruppenleiter SHK

 

 Um die Zusammenarbeit noch enger zu gestalten, wurde am 5. Oktober 2016 ein Kooperationsvertrag zwischen der Emil-Possehl-Schule und der Junkers-Bosch-Gruppe besiegelt.
Hierzu kam der Verkaufsleiter Herr Jörg Meyer nach Lübeck und unterzeichnete mit dem Schulleiter der Emil-Possehl-Schule Herrn Jörn Krüger einen Kooperationsvertrag.

Teilnehmer der Kooperationsveranstaltung

Neben Mitarbeiten der Junkers-Bosch-Gruppe und der EPS (Abteilungsleitung Hr. Zabel und den Fachkollegen)
war auch die Innung SHK Lübeck durch den Obermeister und Vorstandsmitglieder vertreten.
Die enge Zusammenarbeit soll in Zukunft dadurch gefestigt werden, dass Junkers-Bosch Räumlichkeiten der
Emil-Possehl-Schule nutzt um unter anderem Schulungen für das Fachhandwerk des Raumes Lübeck und
angrenzende Gebiete durchzuführen. Die Durchführung einer Messenachlese und Schulungen an den Geräten für Meisterschüler wurden angedacht.

Im Anschluss der Unterzeichnung gab es eine Laborbesichtigung und bei Kaffee und Kuchen intensive,
anregende Fachgespräche.

Schriftgröße
EPSIntern
März
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
9
25
26
27
28
01
02
03
10
04
05
06
07
08
09
10
11
11
12
13
14
15
16
17
12
18
19
20
21
22
23
24
13
25
26
27
28
29
30
31