banner

Bericht zur SV-Fahrt November 2021

10.11.2021

 

In diesem Jahr ging es mit der Schülervertretung endlich wieder auf SV-Fahrt in die Jugendherberge Ratzeburg. Vor Ort nutzten wir unsere zwei Tage – vom 8. auf den 9. November – dazu, uns intensiv mit den Themeninhalten unserer Arbeitsgruppen auseinander zu setzen, da hierzu im Schulalltag wenig Zeit bleibt.

Die Arbeiten fanden in extra dafür eingeteilten Workshopzeiten statt und wir nutzten den Aufenthalt ebenfalls dazu, uns als Mitglieder einer gemeinsamen Schülervertretung näher kennenzulernen.

Der Montag startete direkt mit guter Stimmung, indem unsere Verbindungslehrer Frau Ziegler und Herr Runge sich mit lustigen Spielen an uns wandten, durch die wir uns mit Hilfe besonderer Merkmale in Gruppen ordneten und uns dadurch näher kennengelernt haben.

Innerhalb unserer Arbeitsgruppen ging es vor allem um Fragen zu unserer neuen Diversitäts-AG, bei der es allen wichtig war, erste Erfolge beim Aufbau einer anonymen Austauschplattform und Designvorschlägen für Informationsflyer zu erzielen.

Im Bereich der Schulkleidung wurden die bisherigen Arbeiten finalisiert und es wurde ebenfalls an einem Social-Media-Konzept für Instagram gearbeitet. Herr Fischer, ein Ansprechpartner für BNE an unserer Schule, legte uns erneut das Thema der Nachhaltigen Bildung nahe und durch intensive Gespräche konnten auch hier weitere Ideen gesammelt werden.

Doch verbrachten wir den Ausflug nicht nur damit uns voller Arbeit in den Schlaf zu wiegen. Wir nutzten die Zeit auch ausgiebig dazu an unserer Winterfigur zu arbeiten. Unsere Verbindungslehrer halfen durch Speis und Trank gern dabei und achteten währenddessen darauf, dass wir durch kommunikative Werwolf-Runden an unserer emotionalen Ausdrucksweise arbeiten konnten.

Alles in Allem war es ein sehr erfolgreicher Aufenthalt und wir freuen uns, euch mit unseren neu erarbeiteten Konzepten überraschen zu können und hoffen – in den kommenden Jahren – viele von euch bei unseren SV-Sitzungen begrüßen zu dürfen, damit auch ihr den Aufenthalt in Ratzeburg und an unserer Schule genießen könnt.

Text und Bild: Kim-Alice Engels, BG 19 D