banner

schulinterner Netzwerktag September 2018

schulinterne Netzwerktage Lehrerausbildung 12.09.2018

Am 12.09.2018 fand ein schulinterner Netzwerktag im Rahmen der Lehrerausbildung an der EPS statt. Die Veranstaltung war in zwei Teile gegliedert. Am Vormittag zeigte Roman Lubach-Golz eine Unterrichtsstunde in der Fachrichtung Metalltechnik zum Thema „Unfallverhütungsvorschriften beim Erstellen von Bohrlöchern mit der Tischbohrmaschine“. Anschließend wurde die Stunde mithilfe der sieben Dimensionen für die Unterrichtsanalyse besprochen. Am Nachmittag durften die Referendare mit Herrn Schuhr und Herrn Vahldiek-Richter kooperative Teamübungen bei EXEO durchführen.

Das Vormittagsprogramm wurde mit der Vorstellung des Tagesablaufes durch Herr Schuhr begonnen. Danach präsentierte Roman Lubach-Golz das Thema und die Ziele der Unterrichtsstunde. Ole Deutschmann übernahm die Moderation und erteilte jeder anwesende Person einen individuellen Beobachtungsschwerpunkt für die Unterrichtsstunde.

Der Unterricht von Roman Lubach-Golz wurde von 11 weiteren Referendaren, sowie von seinen Ausbildungslehrkräften, der Schulleitung Herrn Hegge, dem Ausbildungsleiter Herrn Schuhr und dem Abteilungsleiter der Metalltechnikabteilung Herr Zabel beurteilt.

Die Unterrichtsstunde begann mit einer Wiederholungübung aus der vorherigen Unterrichtsstunde. Nach einer korrekt abgeschlossenen Befragung der Unfallverhütungsvorschriften beim Erstellen von Bohrlöchern durften die Schülerinnen und Schüler zum praktischen Teil des Unterrichtes übergehen. In der Ergebnissicherungsphase wurden die praktischen Erfahrungen der Schülerinnen und Schüler zusammengefasst.

Im Anschluss der gezeigten Unterrichtsstunde reflektierte Roman Lubach-Golz den Unterricht. Die Beobachterinnen und Beobachter durften die zahlreichen Tops aus dem Unterricht nennen und ein paar Ideen als Tipps für den Unterrichtenden einbringen. Damit ist der erste Teil des Netzwerktages erfolgt.

Im zweiten Teil des Netzwerktages trafen sich die Teilnehmer auf einer Lehrerfortbildung zum Thema Erlebnispädagogik. Zunächst wurde ein Gedankenexperiment als Programeinstieg durchgeführt. Anschließend gingen die Teilnehmer zusammen in den Wald, um die kooperativen Teamübungen und den Niedrigseilparcours gemeinsam zu bewältigen. Am Ende des Programms fand eine kleine Auswertungsrunde statt. Nach dieser Runde gingen die Lehrer mit vielen neuen Impulsen nach Hause.

Schriftgröße
EPSIntern
Oktober
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
40
01
02
03
04
05
06
07
41
08
09
10
11
12
13
14
42
15
16
17
18
19
20
21
43
22
23
24
25
26
27
28
44
29
30
31
01
02
03
04