banner

Sucht- und Gewaltpräventionstage 2018

Sucht- und Gewaltprävention Veranstaltungen 17.03.2018

„Warum hast du nicht einfach aufgehört?“, „Bist du clean?“, „Was war deine schlimmste Drogenerfahrung in den letzten 20 Jahren?“. Dies ist nur ein kleiner Einblick in die Fragen an unseren diesjährigen Schirmherrn $ick. Das Treffen mit dem Buchautor von „Shore, Stein, Papier“ und seinem Redakteur Paul Lücke (Stigma e.V.) war nur eines von vielen interessanten Begebenheiten bei den diesjährigen verschneiten Aktionstagen zum Thema „Sucht- und Gewaltprävention“ an der Emil-Possehl-Schule Lübeck.

Auch in diesem Jahr waren die Schüler*innen die wichtigsten Teilnehmer der Aktionstage. In über 80 Aktionen konnten Sie Eindrücke in die kriminelle Drogenwelt, die Auswirkungen von Drogenkonsum sowie Wege aus der Sucht sammeln. Das Programm wurde abgerundet durch viele sportliche Highlights. So konnten die Schüler einen Kletterkurs belegen oder sich im schweißtreibenden Fußballtraining mit den Trainern des VFB-Lübecks behaupten. Des Weiteren gab es auch sportliche Angebote vom Internationalen Bund.

Dieses Jahr konnten wir sogar das regionale Fernsehen für uns gewinnen und einen Beitrag für Sat.1 Regional mitgestalten. Im Rahmen des Beitrages wurde auch unser Schulleiter Herr Krüger interviewt. Auf die Frage, welche Notwendigkeit solche Aktionstage haben, antwortete er:

„Wir sind eine gewerblich-technisch, berufsbildende Schule mit über 3700 Schülern (…) wir sind ein Querschnitt unserer Gesellschaft, uns ist nichts Menschliches fremd. (..) Es ist unsere Aufgabe unsere Schüler zu befähigen mit den Themen - Sucht und Gewalt- umzugehen“

Diese Antwort können wir als Organisations-Team der Aktionstage nur doppelt unterstreichen. Es wäre der falsche Ansatz der schulischen Präventionsarbeit die Augen zu verschließen. Es ist wichtig das Thema „Sucht- und Gewaltprävention“ in den schulischen Alltag zu integrieren. Hierfür waren die Aktionstage ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung. Die Schüler*innen konnten Gespräche mit interessanten Personen führen und sich aktiv mit den Themen beschäftigen. So war es zum Beispiel möglich, mit einer Rauschbrille einen Auto-Parcour zu bewältigen. Wem dies zu kalt war, der konnte sich in einen Fahrsimulator in der KFZ-Halle setzen und die Auswirkungen von Alkoholkonsum im Straßenverkehr kennenlernen.

Dies war nur ein kleiner Einblick in die beeindruckende Bandbreite der Aktionstage. So waren es viele Einzelheiten, die die Aktionstage zu einem vollen Erfolg machten. Deshalb möchten wir, als Orga-Team, diese Zeilen nutzen und einen besonderen Dank aussprechen.

·          bei der Schulleitung der EPS, die es ermöglicht hat, die Aktionstage in einer neuen Form durchzuführen.

·          bei allen Lehrerinnen und Lehrern der EPS, die uns spontan unterstützt haben.

·          bei allen Lehrerinnen und Lehrern der EPS, die die Themen Sucht und Gewalt in ihren Unterricht eingebunden haben.

·          bei allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern.

·          Bei unseren Schularbeitern und Schüler*innen, die den Fahrparcour „freigeschaufelt“ haben.

·          bei $ick und seinem Redakteur Paul Lücke , die die Schirmherrschaft übernommen haben.

·          Bei den Organisatoren des diesjährigen Streetball-Turniers.

·          bei der Possehl Stiftung, Margot und Jürgen Wessel, Gemeinnützige Sparkassenstiftung zu Lübeck, Michael Haukohl Stiftung.

·          bei allen Veranstaltern, die mit ihren Angeboten die Aktionstage so vielfältig gestaltet und bereichert haben: Anonyme Alkoholiker, Arbeitsrichter, Bund gegen Alkohol und Drogen im Straßenverkehr, CLIC (Clean ist cool), Drogenhilfe AWO, Fanprojekt Lübeck - VfB Lübeck, Frauennotruf, Internationaler Bund, JVA Lübeck / Sozialtherapeutische Abteilung, Landesverkehrswacht, Lübecker Aidshilfe, Party-Projekt-Odyssee, Suchtberater Paul Binet, Perle e.V., Präventionsstelle der Polizei Lübeck / Fahrlehrerverband, Prof. Regina Kostrzwea, VFB Lübeck, Vorwerker Diakonie Suchtberatung, Zebra e.V.

Bis bald, eurer Orga-Team der Sucht und Gewaltprävention an der Emil-Possehl-Schule Lübeck

Schriftgröße
EPSIntern
August
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
31
30
31
01
02
03
04
05
32
06
07
08
09
10
11
12
33
13
14
15
16
17
18
19
34
20
21
22
23
24
25
26
35
27
28
29
30
31
01
02