banner

Schule ohne Rassismus AG

Wir treffen uns dienstags und freitags in der zweiten Pause von 11:20 - 11:40h im SV-Raum (H022)

 

Sucht- und Gewaltprävention

Suchtmittelabhängigkeit ist heute leider auch an unserer Schule Bestandteil des
Schulalltags. Es ist deshalb wichtig, dass die Emil-Possehl-Schule sich konzeptionell
aufstellt und präventiv handelt.


Die Arbeitsgruppe "Sucht- und Gewaltprävention" soll dazu dienen, Schülerinnen und Schüler,
Erziehungsberechtigten, Lehrkräften und anderen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an der
Emil-Possehl-Schule Möglichkeiten im Umgang mit Suchtverhalten aufzuzeigen.


Suchtprävention sollte frühzeitig, kontinuierlich und langfristig eingesetzt werden, um
Wirksamkeit zu erhalten. Dabei sind die Stärkung der Persönlichkeit der Schülerinnen und
Schüler, die altersgerechte Information über psychoaktive Substanzen, Sucht und
Suchtvorbeugung und die Förderung eines positiven Schulklimas wesentliche Faktoren.
Auch die fachübergreifende Zusammenarbeit zwischen Lehrkräften,
Erziehungsberechtigten und Fachleuten ist ein wichtiger Aspekt.

Solltest du Interesse haben, ein Mitglied der Arbeitsgruppe zu werden, dann schreib einfach eine Email an: thorsten.bielauepshlde

Schülerband der EPS - bist du dabei??

Wir proben wöchentlich, wobei die genauen Zeiten am Anfang des Schuljahres abgesprochen werden, um die unterschiedlichen Stundenpläne zu berücksichtigen.

Wir treten auf Anfrage zu Entlassungs- und Freisprechungsfeiern der Handwerkskammer oder der verschiedenen Abteilungen unserer Schule auf.

Neugierig geworden?

Schau vorbei: der Musikkeller ist in H21 (Hauptgebäude neben dem Cola-Automaten). Weitere Informationen finden sich dort!

Bis bald!

Björn Beuthien 

Mail schreiben

 

Volleyball - AG

Die Schulmannschaft Volleyball der Emil-Possehl-Schule sucht noch volleyballbegeisterte Schülerinnen und Schüler. Training ist immer am

Donnerstag von 15:00 bis 17:00 Uhr in der Struckbachhalle (Georg- Kerschensteiner- Straße 27).

Im Sommer gehen wir dann raus auf die Beachvolleyballplätze am Buni.

Wir machen etwas Training (Pritschen, Baggern, Angriff, Block, Taktik) um uns zu verbessern und spielen viel. Es warten etliche Turniere (Schulturnier, Stadtmeisterschaften, Landesmeisterschaften, Beach-Turnier) auf uns, bei denen wir uns als Schulmannschaft dann unter Beweis stellen können.

Ansprechpartnerin: Dorothea Hamann, EPS

Fußball-AG

Wir treffen uns jeden Dienstag 15:00 - 17:00 Uhr

Ansprechpartner: Thorsten Bielau, Mail senden

 

Schulsanitätsdienst - Ein Plus für unsere Schule

Der Schulsanitätsdienst ist ein Zusammenschluss von Schülerinnen und Schülern in Zusammenarbeit mit dem Jugendrotkreuz, die während der Schulzeit, in den Pausen oder bei Veranstaltungen Erste Hilfe leisten. Diese Gruppe von Schülerinnen und Schülern organisiert sich in Form von einer Arbeitsgemeinschaft. Der Schulsanitätsdienst plant die Ausbildung von Schülerinnen und Schülern in Erster Hilfe. Sie koordinieren auch den Einsatz der Mitglieder. Die Teilnahme an dieser Arbeitsgruppe steht allen Schülerinnen und Schülern offen. Keine Sorge, denn jemand der tatsächlich mal einen "Fehler" bei der Ersten Hilfe macht, kann weder straf- noch zivilrechtlich belangt werden. Er ist in jedem Fall über die Schule und zusätzlich über das Rote Kreuz versichert. Der Schulsanitätsdienst ist eine wichtige Befähigung nicht nur für den Alltag, sondern auch für die spätere Berufswelt. Wichtig zu erwähnen ist auch, dass dabei keine Kosten entstehen.

Wir treffen uns im Krankenzimmer (Raum H 27.3)

Genaue Zeiten laut Aushang

Ansprechpartnerin: Anne Schmundt