banner

Nadine Junker

Seit August 2018 arbeite ich an der Emil-Possehl-Schule und unterstütze Schüler*innen im Bildungsgang AV SH dabei sich für die Arbeits- und Ausbildungswelt zu qualifizieren.


Ihr klärt im AV SH: Wie geht es für mich nach der Schule weiter? Welche Perspektiven habe ich im Anschluss an meine absolvierte Schulpflicht? Starte ich eine Ausbildung? Wenn ja, welche?

0451/122-86953

0177/2560635

Mail senden

AV Dual – Projekt-Lerngruppe AV Dual „i“


Hier arbeiten wir nach Hamburger Vorbild – Das bedeutet, dass wir als Kollegen die Lerngruppe im Team durch das Schuljahr begleiten und mit mehreren Kollegen zeitgleich im Unterricht sind. Jeder von euch bekommt seinen eigenen Ansprechpartner aus unserem Team – eine/einen Mentor*in.


Außerdem absolviert ihr mehrere Langzeitpraktika nach eurer Wahl. In der Regel habt ihr 2 Tage Schule und 3 Tage Praktikum in der Woche. Im Idealfall handelt es sich dabei um Ausbildungsbetriebe. Individuelle Ideen können gerne mit uns besprochen werden.


Was passiert während des Schuljahres in der Projekt-Lerngruppe?

  • Wir besuchen euch regelmäßig und nach Absprache im Praktikumsbetrieb.
  • Wir arbeiten mit euch gemeinsam an eurer beruflichen Orientierung – in der Schule und im Betrieb.
  • Zusammen erforschen wir euren Praktikumsplatz.
  • Wir transportieren Themen aus dem Praktikum in den Unterricht („Mentoren-Runde“): z. B. Umgangsformen und Verhalten im Betrieb, Umgang mit Kritik, Arbeits- und Pausenzeiten, Jugendarbeitsschutzgesetz und Vieles mehr.
  • Manchmal gibt es schwierige Themen zwischen Praktikant*in und Ansprechpartnern im Betrieb - Wir können gemeinsam Lösungen erarbeiten. Sofern notwendig und gewünscht, moderieren wir auch Klärungsgespräche zwischen Schüler*innen und Anleitern im Betrieb.
  • Wir unterstützen euch dabei euer Berichtsheft für das Praktikum zu führen. Hier schreibt ihr wöchentliche Tätigkeitsberichte. Außerdem schreibt ihr eine Praktikumsmappe pro Halbjahr. Dies geschieht in der Lernzeit bei uns in der Schule.
  • Wir finden gemeinsam ein geeignetes Thema für eure „betriebliche Lernaufgabe“ (= Praxisbeispiel) und eure Präsentation.


AV Technik

Hier unterstütze ich Schüler*innen nach Bedarf – Um welche Themen kann es dabei für euch Schüler*innen gehen?

  • Was brauche ich, damit ich gerne an meinen Lern- und Arbeitsort komme?
  • Was brauche ich, damit mir das Lernen leichter gelingt?
  • Was kann ich bereits gut? Und worin möchte ich mich verbessern?
  • Welches Ziel möchte ich in AV SH erreichen?
  • Was benötige ich für meine berufliche Orientierung und meine Berufswahlentscheidung?

Und sonst noch?


Ihr findet Antworten auf die Fragen:

  • Wie kontaktiere ich die JBA Lübeck bzw. die Berufsberatung der Agentur für Arbeit? Link zur Homepage JBA Lübeck: https://jba.luebeck.de/
  • Wie und wo finde ich passende und gesicherte Infos über Berufe?
  • Wie und wo kann ich nach Praktikums- und Ausbildungsplätzen suchen?
  • Wie schreibt man eine aktuelle Bewerbung?
  • Wie kann ich mich auf Vorstellungsgespräche und Einstellungstests vorbereiten?

Kontakt

Wo?

Raum 021, im EG, Hauptgebäude – sollte ich nicht da sein, bitte über das Diensthandy Kontakt aufnehmen.

Wie?

Tel: 0451 – 122 869 – 53 Mobil: 0177 – 25 606 35